INTERVIEW MIT ROMAIN CHAPRON - SCHÖPFER VON UHAINAPO

Posted On: juin 14, 2017

Categories:

Uhainapo fertigt ökologisch gestaltete Objekte aus Edelholz in den Bereichen Wellness, Sport und Rutschen.
Jedes einzigartig gestaltete Objekt kombiniert natürliche Materialien mit bemerkenswerter Handwerkskunst.
Der Designer, Romain Chapron, hat Öko-Design zu seiner Signatur gemacht.
Friendly Frenchy ist stolz, seine erste Serie von Handflugzeugen im Co-Branding mit UhainaPo auf den Markt gebracht zu haben.
Hier ist ein kurzes Interview mit Romain, damit Sie ein wenig mehr über den Charakter erfahren.

Warum UhainaPo?

Zunächst einmal bedeutet "Uhaina" auf Baskisch "Welle". Aber es war eines Abends, während eines Aperitifs im Haus, als ich gleichzeitig meine älteste Tochter Uhaina und ihre Schwester Napoline, die wir "Napo" nennen, anrief .... UhainaPo kam von selbst.... und dann ist es hängen geblieben.
Wir haben später, als wir auf Hawaii waren, herausgefunden, dass "Uwaina" im Hawaiianischen einem heiligen Ort mit Wasser entspricht und dass "Po" "zugehörig" bedeutet.
UhainaPo ist also viele Bedeutungen in einem Wort!

Haben Sie ein Motto, das Ihr Leben beeinflusst?

Ja, ich habe es von einem alten Reiter.
"Vorwärts, ruhig und geradeaus!!! "

Was hat Ihnen an Friendly Frenchy gefallen?

Ihr Engagement für Frenchy, Frenchy.... Made, made here!
Wir teilen dieselben Werte.

Was halten Sie von Made in France?

Made in France bleibt High-End, sogar sehr High-End.
Diese Positionierung ist schwer zu erreichen und entsteht nicht von selbst. Zuallererst müssen Sie anfangen, sich bekannt zu machen. Der Weg, der vor Ihnen liegt, ist lang und schwierig, aber Sie müssen hoch hinaus! Wie Friendly Frenchy sagt: "Think big, start small, act Now!"
Schließlich ist Made in France nicht mit Großserien kompatibel. Aber wenn sich nicht jeder unsere Produkte leisten kann, sind wir auch hier, um Menschen zum Träumen zu bringen.

Was ist Ihr bester Platz?

Es ist ein Geheimnis ;)

Was ist Ihre beste kulinarische Erinnerung?

Das Karottenpüree aus Großmutters Garten.
Mit einem großen Quadrat gesalzener Butter in der Mitte. Ja, ich bin Charentais!"

Was ist Ihr Sound des Augenblicks?

Abhängig von der Tageszeit, meiner Stimmung und dem, was ich gerade tue.
Wenn ich ein Longboard forme, höre ich Chopin in Dauerschleife.
Wenn ich ein Handplane für Friendly Frenchy forme, höre ich Blues.

Was ist Ihre schönste Urlaubserinnerung?

Ein Tag wird es schon sein!!!
Ich habe nicht wirklich eine Urlaubserinnerung, aber wenn ich mich an eine erinnern müsste, dann wäre es der Duft der Kiefern in Saint Trojan auf der Insel Oléron, als ich ein Kind war.

Können Sie einen Künstler empfehlen?

Der Regisseur von Les tontons flingueurs: Georges Lautner.

Was ist das Verrückteste, was Sie je getan haben?

Rumsitzen und nichts tun.... Aber das passiert mir nie !!!!

Löschen

Facebook Timeline